Heinz Hiltbrunner wurde in Burgdorf bei Bern geboren. Nach einer 4jährigen Lehre als Typograf und einer 3jährigen Lehre als Grafiker und Illustrator war er Art Direktor in einem Illustrationsbüro in Bern. Von 1983–85 besuchte er die Klasse Visuelle Kommunikation bei Armin Hofmann und Wolfgang Weingart an der Schule für Gestaltung Basel. Er schloss das Diplom HFG mit Auszeichnung ab. Nach Auslandreisen war er für ein Jahr in San Francisco als Freelancer tätig. Von 1986–89 arbeitetet er in München bei Mendell & Oberer als Grafiker. Mit Pierre Mendell zusammen entwarf er für Siemens ein neues Corporate Design. Er zeichnete die heutige Wortbildmarke Siemens. 1990 kehrte er zurück nach Basel und begann sein eigenes Design Büro zusammen mit Gabriela Eichmüller. Er arbeitete für das Vitra Design Museum, das Kunstmuseum Basel und es entstanden verschiedene Erscheinungsbilder für kleine und grosse Unternehmen. Er erhielt einen Lehrauftrag für die internationale Klasse in Basel »Weiterbildung für Grafik« wo er das Fach »Zeichen« unterrichtete. Ausserdem unterrichtete er an der Fachhochschule Bern das Fach »Typografie«. 1997 kehrte er mit seiner Frau Gabriela und Tochter Julia nach München zurück, wo er in freier Mitarbeit mit Pierre Mendell erneut für Siemens am Corporate Design arbeitete. Im Jahr 2000 wurde Sohn Samuel geboren. 2002 erhielt er einen Lehrauftrag für »Typografie und Design« an der Schule in Basel. 2008 war er Lehrer am Sommerprogramm »Basics in Design and Typography 2009« im Fach »Signs« unter Leitung von Wolfgang Weingart.

Heinz Hiltbrunner arbeitet heute für kulturelle Institutionen für Architektur, Kunst und Design in Deutschland und der Schweiz. Die Gestaltung des Studios umfasst alle konzeptionellen und grafischen Bereiche der Visuellen Kommunikation. Für seine Arbeiten erhielt er Auszeichnungen und sie wurden in verschiedenen Publikationen veröffentlicht.

Veröffentlichungen und Publikationen: The Morisawa Awards Typeface Competition, 1984: Typeface Design. http://competition.morisawa.co.jp/content/1984/top.html | Bild der Wissenschaft, 11.1988: Die grossen Denker. Beitrag über IBM-Poster. S. 94–96. | Form, Heft 128, 1989: Zeichen der Zeit, S. 60 / 61 | Basic Typography: Design with Letters. Ruedi Rüegg, 1989, S. 171 | Graphis 283, Jan / Feb 1993: Plakate für SOS-Kinderdorf, S. 93 | Typografische Monatsblätter 2.1997: School of Design Basel, Signs | Typografische Monatsblätter 1.1998: School of Design Bern, Typografie | Typografische Monatsblätter 2.2010: S.11, S.20. | http://www.tm-research-archive.ch/designers/heinz-hiltbrunner/